Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V. -
Museumsbahn Ebermannstadt - Behringersmühle

[ Spenden | Kontakt | Impressum | Home ]

Fahrplan und Betriebstage 2016

Dampfzug in EbermannstadtDie historischen Züge fahren in der Saison 2016 an allen Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen von 1. Mai bis 30. Oktober. Die genauen Betriebstage und Fahrzeiten finden Sie in den untenstehenden Grafiken. Die aktuellen Fahrpreise können Sie unserem Tarifauszug (Stand 01/2016) entnehmen.

Wir bitten um Verständnis, wenn aus betrieblichen oder technischen Gründen ein anderes Triebfahrzeug als unten angegeben eingesetzt werden muss.

Anschlüsse von und nach Forchheim/ Ofr. im Stundentakt, siehe DB-Kursbuch Strecke KBS 821 und VGN Strecke R22 (Verkehrsunternehmen: Agilis Verkehrsgesellschaft mbH & Co. KG). Die DFS-Züge warten auf Anschlusszüge aus Forchheim. Ausnahmen bei Sonderveranstaltungen sind möglich - beachten Sie hierzu ggf. unsere gesonderten Hinweise.

[↑]

Betriebstage 2016
Erläuterung zu den Betriebstagen:
An den Dampfbetriebstagen verkehren die ersten beiden Zugpaare mit einer Dampflok (ELNA6, 64 491 oder Ploxemam). Das letzte Zugpaar (Zug 25/26) am Nachmittag wird stets mit einer historischen Diesellok der Baureihe V36 oder V60 bespannt. Die Züge bieten Ihnen bis zu 400 Sitzplätze. Im Buffetwagen bieten wir kleine Speisen und Getränke an.
An Dieselbetriebstagen kommt bei allen Zügen eine Diesellok der Baureihe V36 (Baujahr 1939/40), V60 (Baujahr 1956) oder Köf II (Baujahr 1954) zum Einsatz. Der Buffetwagen wird an diesen Tagen nicht bewirtschaftet.
An diesem Tag Sonderveranstaltung mit erweitertem Betrieb, evtl. erweitertem Fahrplanangebot und Sonderzügen. Wir informieren Sie rechtzeitig in der Presse und online.
© Dampfbahn Fränkische Schweiz e. V.
Datum Zugart Datum Zugart
 1. Mai Dampf  7. August Dampf
 5. Mai Dampf 10. August Dampf
 8. Mai Diesel 14. August Dampf
15. Mai Dampf 17. August Dampf
16. Mai Dampf 21. August Dampf
22. Mai Diesel 24. August Dampf
26. Mai Diesel 28. August Diesel
29. Mai Dampf  4. September Diesel (zus. 12 Uhr-Zug)
 5. Juni Dampf 11. September Dampf (zus. 12 Uhr-Zug)
12. Juni Diesel 18. September Diesel
19. Juni Dampf (Histor. Markt) 25. September Dampf
26. Juni Diesel  2. Oktober Dampf (Erntedankfest)
 3. Juli Diesel  3. Oktober Dampf
10. Juli Dampf  (Bahnhofsfest)  9. Oktober Diesel
17. Juli Diesel 16. Oktober Diesel
24. Juli Dampf 23. Oktober Diesel
31. Juli Diesel 30. Oktober Diesel

[↑]

Abfahrtszeiten der Züge:
(*)  Bedarfshaltestelle Gasseldorf: Halt nur auf Verlangen, bitte machen Sie sich dem Zugpersonal bemerkbar
(x)  Haltepunkt Burggaillenreuth wird aus betrieblichen Gründen derzeit nicht bedient

Hinweis: Die genannten Abfahrtszeiten gelten nur an normalen Betriebstagen. Bei Sonderveranstaltungen können geänderte Abfahrtszeiten gelten.
© Dampfbahn Fränkische Schweiz e. V.
Zug 9 Zug 19 Zug 25   Station   Zug 12 Zug 22 Zug 26
10.00 14.00 16.00 ab Ebermannstadt an 11.45 15.45 17.45
10.05 14.05 16.05 an Gasseldorf (*) an 11.27 15.27 17.27
10.10 14.10 16.10 an Streitberg an 11.22 15.22 17.22
10.17 14.17 16.17 an Muggendorf an 11.15 15.15 17.15
--- --- --- an Burggaillenreuth (x) an --- --- ---
10.27 14.27 16.27 an Gößweinstein an 11.05 15.05 17.05
10.45 14.45 16.45 an Behringersmühle ab 11.00 15.00 17.00

[↑]

Den vollständigen Fahrplanprospekt können Sie hier herunterladen:

DownloadAcrobat DokumentFahrplan Saison 2016 (3,9 MB)
     (PDF-Format)

[↑]

Mögliche Betriebseinschränkungen wegen Waldbrandgefahr

Die DFS weist alle Fahrgäste darauf hin, dass es bei hoher und sehr hoher Waldbrandgefahr zu Betriebseinschränkungen (z. B. Verbot des Fahrens von kohlegefeuerten Dampfloks) kommen kann. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zu Bahndamm- und Waldbränden.

[mehr dazu]

Hinweise für unsere Fahrgäste

Alle Mitarbeiter der DFS arbeiten ehrenamtlich in ihrer Freizeit für die DFS. Bitte behandeln Sie daher unsere Fahrzeuge pfleglich, wir danken es Ihnen.
Achtung Ruß! Unsere Dampfloks beziehen ihre Kraft aus den Elementen Feuer und Wasser. Für Flecken auf Ihrer Kleidung können wir leider keine Haftung übernehmen. Besonders auf der ersten Plattform muss man schon mit einigen "Rußorden" rechnen.
Die Fenster in den Plattformwagen lassen sich ohne große Kraftanstrengung öffnen, wenn Sie das Fenster am Griff festhalten und mit dem Lederriemen leicht nach vorne ziehen. So wird der Fensterschacht freigegeben und das Fenster kann herabgelassen werden. Bitte ziehen Sie zum Schließen nicht am Lederriemen, sondern am Griff!
Die Hebegitter an den Plattformwagen sind gegen das plötzliche Herabfallen gesichert. Bitte heben Sie zum Schließen die Taste an. Der Aufenthalt auf den offenen Plattformen der Wagen geschieht grundsätzlich auf eigene Gefahr und ist nur bei geschlossenen Hebegittern erlaubt
Türsicherungen: Die schwarzen Ringe an den Türgriffen dienen nur zur Sicherung des abgestellten Zuges und dürfen während der Fahrt keinesfalls über die Griffe gehängt werden.
Beim Halt au freier Strecke steigen Sie bitte nicht eigenmächtig aus und achten Sie besonders auf Ihre Kinder!
Sitzbänke und Schuhe vertragen sich nicht. Bitte halten Sie die Sitzflächen sauber, da auch der nächste Fahrgast einen einen sauberen Sitzplatz vorfinden möchte. Bitte achten Sie darauf, dass sich niemand aus dem fahrenden Zug hinauslehnt, da manche Äste schneller wachsen als wir sie zurückschneiden können.

[↑]

Letzte Änderung 19.05.2016
© Dampfbahn Fränkische Schweiz e. V.